i

Englischer Wein: London wird zum Weinproduzenten

Alles beginnt im Roussillon, in einem Weinberg an den Ausläufern der Pyrenäen, an der Mittelmeerküste. Hier erzeugt die Familie Jonquères d'Oriola seit 1485 auf 80 Hektar Rebfläche Wein mit den Appellationen IGP OC, AOP Côtes du Roussillon, Muscat de Rivesaltes PDO und Rivesaltes AOP. Philip und William d'Oriola Jonquères, aktuelle Besitzer des Weinguts, sind die Vertreter der 26. resp. 27. Generation von Winzern der Familie.

 

Englischer Wein: Eine etwas verrückte, jedoch sehr originelle Idee

Im vergangenen Jahr hatten unsere zwei Freunde die unglaubliche Idee, drei Tonnen Chardonnay und drei weitere Tonnen Syrah 3 in Richtung London zu versenden, und zwar an die London Cru Winery, eine alte Gin-Brennerei in Earls Court, im Herzen der britischen Hauptstadt, die sich in eine Weinkellerei verwandelt hatte, um den ersten Londoner Wein (Jahrgang 2013) zu erzeugen (Jahrgang 2013). Der Chardonnay wurde vor Kurzem in Flaschen abgefüllt und der Syrah befindet sich noch im Fassausbau. Wir freuen uns auf die Verkostung dieser Cuvée SW6, die heute die doppelte Staatsbürgerschaft hat!

 

Englischer Wein: Im Jahr 2014 verdoppelt man den Einsatz

Dieses sowohl unterhaltsame als auch erfolgreiche Experiment hat in diesem Jahr zu einer Verdoppelung der Volumina geführt: sechs Tonnen Chardonnay und ebenso viel Syrah! Die von Hand gelesenen Trauben wurden sodann auf Paletten versendet, der Chardonnay am 22. August und der Syrah am 29., in Kühlwagen, bei einer Temperatur von 5° Grad für die optimale Erhaltung der Trauben. Die Trauben sind bei der London Cru Winery eingetroffen, wo Gavin Monery, australischer Önologe, sich jetzt mit der Gärung und der Qualitätsarbeit mit der Unterstützung aus der Ferne von William Jonquères Oriola befasst.

 

Englischer Wein: Das Roussillon an der Themse

Mit dieser Veranstaltung lädt sich die katalanische Kultur an die Londoner Tische ein, wo man bislang wohl eher Importweine der australischen oder neuseeländischen Cousins angeboten bekam. Heute ist das Château de Corneilla ein wahrer Botschafter des Roussillon in Großbritannien, ein Status, den Jonquères Pierre d'Oriola besonders genossen haben würde, Vertreter einer großen Familie, großartiger Reiter und gelegentlicher Rugbyman!

Wollen Sie diesen „Englisch Wein“ aus dem Roussillon probieren? Dann lassen Sie es uns wissen!